Umschuldung

Bei dieser Konstellation reden wir von einer vorzeitigen Ablösung Ihres Darlehens und somit einer Umschuldung zu einem anderen Darlehensgeber. Diese Art der Finanzierung ist nicht immer realisierbar, da die aktuell finanzierende Bank der Ablösung nur unter bestimmten Voraussetzungen zustimmen muss. Dabei ist zu beachten, dass dann Vorfälligkeitszinsen anfallen, die im Zuge der Umschuldung beglichen werden müssen. Außerdem fallen für die Grundschuldabtretung Grundbuchgebühren und Kosten für den Notar an.

Da Sie jedoch im Gegenzug dazu vierstellige Summen einsparen können, bietet sich diese Möglichkeit trotz der genannten Punkte an. An dieser Stelle muss festgehalten werden, dass eine Umschuldung deutlich einfacher und der Aufwand deutlich geringer ist, als man es sich vorstellt. Die Umschuldung ermöglicht darüber hinaus die Ermittlung von adäquaten Konditionen, in der Ihre aktuelle finanzielle und persönliche Situation berücksichtigt wird.

Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung für Ihre Finanzierung

Fordern Sie dazu ein kostenloses und unverbindliches Gespräch an. Unsere Berater werden sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen kurzfristig die Möglichkeiten für Ihre Finanzierung detailliert erklären.