KfW-Förderung: günstige Darlehen für die Baufinanzierung

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (kurz: KfW) fördert verschiedene Programme für den Neubau oder die Pflege bzw. Aufwertung einer Immobilie. Wollen Sie Ihr Eigenheim bauen oder eine Eigentumswohnung erwerben, kommt bei diesem Beispiel das Wohneigentumsprogramm 124 ins Spiel. Für den Anteilerwerb an einer Genossensschaft bietet die KfW ein extra dafür vorgesehenes Programm an: das Wohneigentumsprogramm – Genossenschaftsanteile 134.

Doch darüber hinaus bietet die KfW viele weitere Förderprogramme an, mit denen Sie Ihre Immobilie modernisieren oder sanieren können. Der Vorteil: Es erhöht die Lebensqualität in Ihrem Eigenheim oder den Wert Ihrer Immobilie.

KfW-Darlehen: Förderprogramme mit geringen Zinsen

KfW-Darlehen bieten aufgrund ihrer geringen Zinsen die Möglichkeit, die Kosten deutlich gering zu halten. Bei dem Förderdarlehen des KfW gelten unter anderem als Voraussetzungen, dass die Renovierung unter anderem dem altersgerechten Wohnen oder der Energieeffizienz dienen. Die Darlehen der KfW sind Kredite, die nicht direkt, sondern über ihre Partner weitervergeben werden. Die verschiedenen Förderprogramme dienen also als Darlehen oder Zuschüsse für Bau- und Renovierungsmaßnahmen für die Immobilie.

Überblick über KfW Programme:

Was für eine Immobilie möchte ich erwerben? Welche Veränderungen möchte ich an ihr vornehmen? Da die KfW-Förderung vielfältig aussieht, werden hier ihre wichtigsten Vorteile kurz vorgestellt.
  • Wohneigentumsprogramm 124
  • Energieeffizient Sanieren 151 und 152
  • Energieeffizient Bauen 153
  • Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit 167
  • Altersgerecht umbauen 159
  • Erneuerbare Energien Photovoltaik / Speicher 274 und 275

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

hyporeal24 verschafft für Bauherren und Käufer einen Überblick über die KfW-Darlehen und bestimmt, welche Förderprogramme für Ihr Vorhaben in Frage kommen, sodass wir einen Förderkredit mit angenehmen Konditionen ausfindig machen können. Unsere Finanzierungsexperten können Sie über Möglichkeiten der Sondertilgung bei KfW-Darlehen und über eventuelle Bearbeitungsgebühren bei Finanzierungslösungen beraten.