Bafa-Förderung

Wer ein Eigenheim besitzt und die Heizung modernisieren möchte, sollte zusätzlich die Bafa-Förderung in Anspruch nehmen und davon profitieren. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet mit dem sogenannten Marktanreizprogramm eine finanzielle Unterstützung, wenn man auf erneuerbare Energien umstellt. Gefördert wird das Heizen mit Solarthermie, Biomasse, Wärmepumpe oder Gas-Hybridheizung, sofern man die entsprechenden technischen Mindestanforderungen erfüllt.

Die wichtigsten Fakten zur Bafa-Förderung

  • Bafa-Förderungen sind Zuschüsse für Heizungstausch, Heizungsoptimierung, erneuerbare Energien, Kraft-Wärme-Kopplung und Energieberatung
  • Förderanträge müssen vor Beginn der Umsetzung gestellt werden
  • Bafa-Förderungen sind mit Kfw-Förderungen kombinierbar

Bafa-Förderung: So wird die Förderungshöhe errechnet

Die Höhe der Förderung errechnet sich prozentual durch den Anteil der anfallenden Kosten für den Austausch bzw. Erweiterung der Heizungsanlage. Dabei werden auch die Kosten für die Installation berücksichtigt. Ist man nicht vorsteuerbezugsberechtigt, kann man die Kosten außerdem der Umsatzsteuer ansetzen. So werden beispielsweise bei Solarthermieanlagen bis zu 30% der förderfähigen Kosten übernommen.

Sind Bestandsgebäuden auch förderfähig?

Bei Bestandsgebäuden sollte das Heizungssystem mindestens zwei Jahre im Betrieb sein, damit eine Förderung infrage kommt. Hier wird entweder das bestehende Heizungssystem ersetzt. Aber auch durch eine Aufrüstung ist das Ganze förderfähig.

10% Austauschprämie gibt es zusätzlich, wenn die Ölheizung durch eine Hybridheizung, Biomasseanlage oder Wärmepumpenanlage ersetzt wird.

Tipp: Auch eine Kombination mit einem Kfw Programm ist möglich. Passend zum Bafa Programm ist bei einer umfassenden Sanierung das Kfw-Programm Energieeffizient Sanieren von Vorteil.

Manchmal ist es auch möglich die Heizungsumstellung komplett durch den Kfw-Kredit und Zuschüssen zu finanzieren. Wichtig ist, dass die Höhe der anfallenden Kosten für die Modernisierungsmaßnahme mit dem Bafa Zuschuss und dem Kfw Kredit deckungsgleich ist. Höhere Kosten werden also nicht finanziert.

Für mehr Informationen über das Bafa-Förderprogramm hier klicken.